Allgemeines zum Kürbis
   Halloween Brauchtum
   Kürbisrezepte
 
   Kürbis Schnitzanleitung
   Halloweenkürbisse
   Schnitzvorlagen
 
   Herbstlieder
   Herbstgedichte
   Gruselgeschichten
   Jack O’Lantern
   Kürbisgedichte



   Internet



Herbstlieder

Die Welt wird immer bunter, bevor sie immer kleiner wird und sich in eine weiße Zauberwelt verändert.
Dem alten Jahr hinterlässt sie ihre ganzen Farben und wartet nur 12 Monate schlafend darauf, wieder mit ihrer verschwenderischen Farbenpracht zu erwachen.
Viele Autoren beschreiben diese, den Abschluß des Jahres ankündigende Jahreszeit, mit ihren sehr eigenen poetischen Wortspielen.

Die Texte habe ich aus antiquarischen Büchern entnommen und für euch aufbereitet.




Das Laub fällt von den Bäumen


Das Laub fällt von den Bäumen,
Das zarte Sommerlaub,
Das Leben mit seinen Träumen
Zerfällt in Asch´ und Staub

Die Vöglein traulich sangen
Wie schweigt der Wald jetzt still!
Die Lieb´ ist fortgegangen
Kein Vöglein singen will

Die Liebe kehrt wohl wieder
Im künft´gen lieben Jahr
Und alles tönt dann wieder
Was hier verklungen war

Der Winter sei willkommen,
Sein Kleid ist rein und neu,
Den Schmuck hat er genommen,
Den Keim bewahrt er treu.!


(Volkstümliches Lied aus dem 19.Jahrhundert)



Der Herbst


Der Wind geht über's Stoppelfeld,
hat einen rauhen Gruß vermeld't,
vom düstern Herbst, dem Nebelmann,
der alle Tage regnen kann.

Der herbste zwar ist er noch nicht,
der kommt einst mit dem Schneegesicht.
Doch bringt er viele Blumen um
Und macht des Waldes Sänger stumm.

Ein guter Färber ist er zwar,
versteht sein Handwerk auf ein Haar.
Er färbt an Baum und Heckenzaun
Das grüne Laub gelb, rot und braun.

Er täte gern in seinem Reich
Dem Färbermeister Lenz es gleich.
Weil Blumen er nicht machen kann,
so streicht er rot die Blätter an.

Doch bald gefällt's ihm selber nicht,
weil frisches Leben da gebricht.
Er jagt im Sturm die Blätter fort,
von Baum zu Baum, von Ort zu Ort.

Nimm so ein Blatt, das er verweht,
und lies, was drauf geschrieben steht.
Was blüht und glänzt, vergeht im Herbst,
mach', dass du ew'ges Leben erbst!


(Schulliederbuch 1866)


Weiter geht's auf Seite 2





Seite: Seite 1 - Herbstlieder   Seite 2 - Herbstlied   Seite 2 - Herbstreime   Seite 2 - Herbst Lieder   
Impressum
 
 





kuerbis-schnitzen.de
copyright © 2011, carmen jakel


kuerbis-schnitzen.de - Herbstlieder: Lieder zum Herbst, Herbst Lieder, Herbstreime, das Laub fällt von den Bäumen